by beckstage

Vier Fragen an Sabine

Was für Hotels liebst du?
Das „beste Haus am Platz“ reizt mich oft gar nicht. Ich liebe die kleinen Boutique-Hotels, möglichst fußläufig mitten im Geschehen oder so wunderschön gelegen, dass man es eigentlich gar nicht verlassen möchte.

Wo kannst du nicht vorbeigehen?
Schuhläden in Griechenland, Frankreich und Italien. Mit Schuhgröße 36 ist es teilweise etwas frustrierend, in Deutschland Schuhe zu kaufen. Kein Wunder, dass ich dann die Auswahl genieße. Besonders, wenn es kleine Manufakturen mit dem besonderen Etwas sind.


Was suchst du als Erstes in einer Stadt?
Ich picke oft als erstes drei bis sechs spannende Restaurants und Cafés raus. Ich lebe vegan und mein Mann hat mit ein paar Lebensmittelunverträglichkeiten zu kämpfen. Es ist einfach toll, wenn man die Gerichte nach Lust und Laune heraussuchen kann und nicht nach „was darf ich“. 


Was landet immer in deinen Koffer?
Sobald ich am Meer bin, kann ich an keinem weißen Leinenkleid vorbeigehen. Generell bin ich immer auf der Suche nach dem perfekten Sommerkleid. Ok, ich gebe es zu: Ich liebe Kleider einfach!

Was ist deine Lieblingsstadt?
Wir sind seit fünf Jahren immer einmal pro Jahr in Straßburg. Immer noch wunderschön und faszinierend. Die Stadt ist mit den Unmengen von kleinen Boutiquen und Restaurants ein absoluter „loved place“!